Spielrunden

Hier findest du alle Spielrunden, die bisher zur ReuCon angemeldet wurden.

Spielleiter:RüdigerSpielerzahl:3 – 5
Beginn:Samstag, 10:30 UhrDauer:10 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:TravellerTitel:Black Out

Zusammenfassung:

Anmerkungen:

Es gibt vorgefertigte Charaktere, aber auch mitgebrachte oder vor Ort erstellte Charaktere sind erlaubt.

Spielleiter:DanielSpielerzahl:3 – 5
Beginn:Samstag, 11:00 UhrDauer:7 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:Europa InfernaTitel:Übler Nachgeschmack

Zusammenfassung:

Wir schreiben das Jahr 2051. Vor etwa 150 Jahren trat ein Kataklysmus unbekannten Ursprungs ein. Seit dem ist die Menschheit in wenigen großen Metropolen, so genannten Wehrstädten, zusammengepfercht und Aschewolken verdecken häufig den Himmel. Die größte dieser Metropolen ist „Europa“ und in dieser findet sich ein Grüppchen Personen wieder welche sich nicht kennen, und welche doch nur sich haben um das was da kommt zu überleben.

Anmerkungen:

Europa Inferna ist ein von einem Freund selbst entwickeltes System und Setting. Das ganze ist von uns nun schon seit über einem Jahr bespielt aber wir wollen externes Feedback da es bisher nur im Freundeskreis gespielt wird. Das Abenteuer ist eigentlich der Einstieg in eine der geplanten Kampagnen.

Spielleiter:ManuSpielerzahl:2 – 6
Beginn:Samstag, 11:00 UhrDauer:6 Stunden
Charaktere vorhanden:NeinGeeignet für Anfänger:Nein
System:D&D 3.5 Forgotten RealmsTitel:Tiefwasser in Flammen

Zusammenfassung:

Die Charaktere habe es endlich nach Tiefwasser geschafft. Dort wurde euch die Taverne „Peron’s Frieden“ empfohlen. Diese Taverne verfügt auch über Schlafgelegenheiten. Es ist was für den kleinen Geldbeutel obwohl es dort eine gute Qualität gibt. Der Abend verspricht gemütlich zu werden, bis ein Bote die Nachricht von einem Großfeuer bringt, welches nicht nur ihre Taverne, sondern auch die Sicherheit der ganzen Stadt bedroht. Die Flammen drohen die Mauern zum Friedhof zu beschädigen und dieser wird nicht umsonst Nachts bewacht.

Anmerkungen:

Kenntnisse in den Forgotten Realm und Tiefwasser erwünscht. KEIN Charakterbau, bitte Charaktere mitbringen (Stufen bis 10). Keine bösen Gesinnungen erlaubt. Keine „Drachenblütigen“ erlaubt. Rollenspiel statt Regelspiel wird bei mir immer groß geschrieben. Wir wollen gemeinsam ein schönes Abenteuer erleben, daher bitte auch entsprechend gruppentaugliche Charaktere spielen.

Spielleiter:StefanSpielerzahl:3 – 5
Beginn:Samstag, 12:00 UhrDauer:7 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:Lex ArcanaTitel:Der Wille der Götter

Zusammenfassung:

In der Welt von Lex Arcana, in der sich (reale) Historie, Mythologie und Legenden vermischen, treten die Legionen des römischen Kaiserreiches gegen eine Vielzahl von Feinden an. Während barbarische Horden das Reich von Außen bedrohen, versuchen mystische Mächte und namenlose Kulte es von Innen in seinen Grundfesten zu erschüttern…

Als Spieler*innen übernehmt ihr die Rolle der Custodes (Wächter*innen) der Cohors Auxiliaria Arcana, deren Aufträge sie bis in die entlegensten und gefährlichsten Gegenden des riesigen Römischen Kaiserreiches und darüber hinaus führen…

Anmerkungen:

Wir spielen ein Einstiegsabenteuer, das in 1.Linie Einführungscharakter in die Spielwelt und die Regeln von Lex Arcana hat. Historische Vorkenntnisse (der römischen Geschichte)oder Kenntnisse der lateinischen Sprache sind nicht nötig aber womöglich von Vorteil. Ihr müsst also nicht zwingend Latein in der Schule und/oder die (römische) Antike studiert haben, um mitspielen zu können. 😉

Spielleiter:DennisSpielerzahl:3 – 5
Beginn:Samstag, 13:00 UhrDauer:4 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:AberrantTitel:Alles ganz einf…oh shit

Zusammenfassung:

Superkräfte sind episch! Aber wer will schon in Spandex schlüpfen und darauf warten das etwas passiert?! Ein bisschen Chaos, ein bisschen weniger „Goody -two-shoes“ und etwas Mut auf dem Weg ins Ungewisse. Eigentlich ja alles Easy… aber es kommt immer anders als man denkt.

Anmerkungen:

Mit viel Witz, Chaos und Charme entdeckt man die Origin Story des eigenen Charakters- Hauptaugenmerk liegt auf der spontan entstehenden Dynamik der Charakter und dem Konflikt mit den Erwartungen an einen „Helden“

Es braucht viele W10

Spielleiter:Andreas TeufelSpielerzahl:2 – 4
Beginn:Samstag, 13:30 UhrDauer:5 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:Saga TabletopTitel:ReuCon Melee

Zusammenfassung:

Ära der Wikinger

Anmerkungen:

Systemvorstellung für Interessierte

Spielleiter:CielSpielerzahl:2 – 6
Beginn:Samstag, 14:00 UhrDauer:5 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:EigenbauTitel:Die Dame ist weg

Zusammenfassung:

Eine incognito reisende Adelige ist verschwunden – nur die leere Kutsche fand sich am Straßenrand. Der um seinen guten Ruf fürchtende örtliche Fürst schickt Euch aus, sie wieder aufzutreiben und idealiter herauszufinden, was passiert ist. Auf, auf Ihr Recken und Jägersvolk!

Anmerkungen:

System: Eigenbau als freies Erzählspiel mit Schicksalswürfeln/-karten in Low Fantasy Setting oder auf Wunsch mit WoD-Charakterbögen.

Selbstbauer (die Charbögen wollen) bitte pünktlich erscheinen, besser 15-30min früher. Ein Konzept mit etwas Hintergrund reicht mir persönlich völlig. Bitte Levelbeschränkung beachten. Overpowerte Charaktere müssen angepasst werden oder werden aussortiert. Magic is real, magische oder auch übernatürliche Charaktere möglich, aber dann eher Anfänger ihrer Kunst. Bitte danke. 😉

Spielleiter:CielSpielerzahl:2 – 6
Beginn:Samstag, 19:30 UhrDauer:4 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:EigenbauTitel:Terra Incognita

Zusammenfassung:

Beim Bau einer neuen Therme kam es zu einem Unfall. Wo eigentlich der Unterbau für das große Becken entstehen sollte, brach plötzlich der Boden ein und ein tiefes Loch tat sich auf. Die meisten Arbeiter konnten sich retten, doch zwei stürzten hinab. Den Hilfeschreien nach scheint mindestens einer noch zu leben. Merkwürdige Lichter sind dort unten gesehen worden und scheinen von unbekanntem Leben zu zeugen. Nachdem sich die Arbeiter unter den abergläubigsten Gerüchten scheuen hinabzusteigen, hat man hastig einen freiwilligen Rettungstrupp organisiert – Euch. Den ein oder anderen treibt vielleicht eher eine Forscherseele oder reine Neugierde und Wagemut hinab statt Helferdrang, aber eine Gemeinsamkeit teilt Ihr alle: Die Ungewissheit was euch erwartet. Wie Ihr damit umgeht, bleibt jedem Einzelnen überlassen.

Anmerkungen:

System: Eigenbau als freies Erzählspiel mit Schicksalswürfeln/-karten in Low Fantasy Setting oder auf Wunsch mit WoD-Charakterbögen.

Schlusszeit: Potentiell open end, so lange wir wollen, wach sind und die ReuCon offen hat 😉 Die Zeitangabe ist eine grobe Schätzung und Realzeit letztlich sehr von euch abhängig.

Selbstbauer (wer Charakterbögen á la WoD will) oder eigene Charaktere mitbringt, bitte pünktlich erscheinen, am Besten 15-30min vorher. Konzepte mit etwas Hintergrund reichen mir aber völlig. Bitte Levelbeschränkung beachten und vorher mit mir absprechen, wo Reduktion nötig sein könnte.

Spielleiter:StefanSpielerzahl:3 – 5
Beginn:Samstag, 20:15 UhrDauer:6 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:Seelenfänger(Täuscherland)Titel:Frühnebel

Zusammenfassung:

Das (namensgebende) Täuscherland ist kein angenehmer Ort: Es ist ein verlorenes Land, errichtet auf den Ruinen und den gescheiterten Ambitionen eines einstmals geeinten Reiches. Hoffnung ist hier ein karges Gut, denn hier regiert der Einfluss des Täuschers, eines mächtigen Seelenfängers, der den letzten König verriet und das Land ins Verderben stürzte.

Umschlossen von einem magischen, undurchdringlichen Nebel, der die Barrieren zur Anderswelt brüchig werden lässt, gibt es kein Entkommen und keinen Ausweg (aus dem Täuscherland). In diesen von allgemeiner Hoffnungslosigkeit geprägten Zeiten bestimmten Angst und Misstrauen den Alltag sowie das Leben der Bevölkerung.

Doch gerade in diesen scheinbar ausweglosen Zeiten zeigt sich wahrer Mut- heißt es. Gibt es daher noch Hoffnung für das Täuscherland und jemanden, der es wagt, sich dem Grauen entgegenzustellen? Oder sind die Seelenfänger nur ein Relikt vergangener Tage und das Täuscherland ist endgültig dem Untergang geweiht ?

Anmerkungen:

Täuscherland ist ein Dark Fantasy Setting , basierend auf Fate. Wir werden es allerdings NICHT mit Fate, sondern einem anderen Regelsystem bespielen. Das Ganze hat Experimentier-Charakter und wurde zuvor noch nicht getestet!

Gespielt wird ein Einstiegsabenteuer mit gelegentlichen Grusel-Und Horrorelementen, das in 1.Linie einen Einblick in die Spielwelt/das Täuscherland gewähren soll.

Wer sich vor den experimentellen Regeln nicht fürchtet ist gerne eingeladen, sich ins Täuscherland zu wagen.

Die Runde ist eine Übernachtrunde und wird wohl bis in die frühen Morgenstunden gehen. Es sollten sich daher nach Möglichkeit nur Spieler eintragen, die auch nach Mitternacht noch einigermaßen fit sind.

Spielleiter:SteffenSpielerzahl:3 – 5
Beginn:Samstag, 22:00 UhrDauer:9 Stunden
Charaktere vorhanden:NeinGeeignet für Anfänger:Ja
System:nWoD (1.Edition)Titel:REAKTOR 4 (Nachtwächter-Runde)

Zusammenfassung:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ihre IAEA-Gruppe hat den Auftrag, das AKW in Tschernobyl einer erneuten Revision zu unterziehen. Mit Kriegsbeginn Februar 2022 sind sämtliche Messgeräte ausgefallen. Informieren Sie sich Vorort über Zustand und Reparatur der Anlage und verfassen Sie eine Sicherheitseinschätzung. Bitte vergessen Sie nicht, Sie sind in einer atomaren Sperrzone und einem Kriegsgebiet. Halten Sie sich daher an die Anweisungen der Security und vergessen Sie Ihre Geigerzähler nicht!

Anmerkungen:

Cha.bau (ca.1h/Hausr.)
WICHTIG! Es geht die Nacht durch, das muss man durchhalten können!
Es ist ein HORROR-Abenteuer & nix für Ängstliche!
Wer nur kämpfen will, wird schnell sterben!
Das Spiel hat Bezug zum Krieg in der Ukraine. Wem das Unwohlsein o. Probleme bereitet sollte nicht mitspielen.

ACHTUNG!
Diese Runde findet im Matthäus-Alber-Haus statt. Treffpunkt um 22 Uhr am Eingang der ReuCon, dann gehen alle zusammen rüber.


Spielleiter:ManuSpielerzahl:3 – 6
Beginn:Sonntag, 10:00 UhrDauer:5 Stunden
Charaktere vorhanden:NeinGeeignet für Anfänger:Nein
System:Shadowrun 4 und/oder 5Titel:Antarktis wir kommen

Zusammenfassung:

Der Zoo Essen sucht Runner für einen speziellen Auftrag, der auch noch diskret ablaufen soll. Es wird eine gute Bezahlung in Aussicht gestellt und es sollte möglichst keiner zu Schaden kommen. Ach ja, und packt eure warmen Sachen auch ein, denn eurer Zielpunkt ist zu jeder Jahreszeit sehr kalt. Für Transport zum Auftragsort kann vom Auftragsgeber gesorgt werden. Mehr werdet ihr aber bei einem persönlichen Treffen mit Herrn Schmidt in Hannover erfahren.

Anmerkungen:

Ich finde, dass Shadowrun 4 und 5 sich ähnlich genug sind, dass ich Charaktere aus beiden Systemen zulassen werde. Die Runner sollten schon ein wenig erlebt haben, jedoch sind auch Neueinsteiger möglich. Es wird KEINEN Charakterbau im Vorfeld bei mir geben. Ich habe auch keine vorgefertigten Charaktere. Bitte eigene Mitbringen. Ich finde bei Shadowrun gehört Planung zum Spiel, allerdings sollte es nicht ausarten und alles kann man eh nicht planen.

Spielleiter:ThomasSpielerzahl:1 – 8
Beginn:Sonntag, 13:00 UhrDauer:5 Stunden
Charaktere vorhanden:JaGeeignet für Anfänger:Ja
System:Street Fighter – The Board GameTitel:

Zusammenfassung:

Das bekannte Beat ém up nur auf dem Brett und mit bemalten Figuren.

Anmerkungen:

1. Regel des Fight Club….